Equine Health Care Advanced Dry Needling

Equine Health Care Advanced Dry Needling

Die Ausbildung  Equine Health Care Advanced Dry Needling  bildet Sie zum  Dry Needling-Therapeuten aus, basierend auf der  Equine Health Care-Methode. Dry-Needling ist per Definition keine eigenständige Therapie, sie wird immer angewandt in Kombination  mit einer anderen Art von Behandlung.
Wir bieten Ihnen das Erlernen einer kompletten Behandlungsmethode basierend auf Dry Needling beim Pferd.

Die Basisausbildung beinhaltet ein fundiertes Wissen der funktionellen modernen Anatomie, Physiologie, Biomechanik, Pathologie und Neurologie. Sie lernen eine schnelle Art und Weise der Untersuchungen (Quick-Scan) und die subtile Methode des Palpatierens der Triggerpunkten und myofaszialen Beschränkungen, alles basierend auf methodischem Handeln. Auch richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Hygiene, Indikationen und Kontraindikationen. Im praktischen Teil werden die verschiedenen Nadel-Techniken angewandt.
Der Kurs besteht aus 2 Teilen, 5 Tage insgesamt.

Für diese Ausbildung können Sie sich anmelden entweder nach Abschluss des Basiskurses oder wenn Sie  Physiotherapeut für Tiere, Osteopath oder Tierarzt (Pferde) sind. Im intensiven 5-Tages-Kurs  (ein Wochenende von 3 Tagen und ein Wochenende von 2 Tagen) wird in kleinen Gruppen  bis zu max. 8 Teilnehmern gearbeitet, so dass jeder individuell begleitet werden kann.

Sie erhalten ein Zertifikat als Nachweis für die Teilnahme. In der Kursgebühr enthalten sind Unterrichtsmaterial um sich zuhause vorzubereiten, Kursusmaterial. Imbiss/Lunch, Kaffee, Tee.

Studenten werden ausgebildet zu sachkundigen und kompetenten Advanced Dry Needling Therapeuten mit Fachwissen und technischen Fähigkeiten. Nachdem der Kurs absolviert ist,  verfügt der Student über genügendes Wissen um Pferde professionell und selbstsicher mit der Dry Needling-Methode behandeln zu können.

Sie beherrschen die tierfreundlichen Techniken des Dry Needling, handeln aufgrund der gegebenen Hygienevorschriften und erkennen  Kontraindikationen und Gefahrenzonen. Sie erkennen die klinischen Symptome der Triggerpoint Aktivitäten in den Muskeln und sind in der Lage die Triggerpunkten zu lokalisieren mit spezifischen Palpationsmethoden nach der Equine Health Care Methode.

Schulungstermine und Standort finden Sie unter “Agenda”.