Advanced Equine Health Care Myofascial Chain Taping

Advanced Equine Health Care Myofascial Chain Taping

Das Medical Taping Concept, das in den siebziger Jahren in Japan entwickelt wurde von Dr. Kenzo Kaze und von Prof. Dr. S. Yoo (Korea), danach weiter ausgearbeitet wurde auf dem modernen Verständnis der Anatomie durch u.a. Thomas Myers, Robert Schleib und T.W Findley, ist das durch uns entstandene neue Konzept des Taping, genannt Equine Health Care Myofascial Chain Taping.

Ausgangspunkt sind die myofaszialen Meridiane und das Tensegrity-Modell. Mit elastischem Tape werden Bindegewebe, Faszien und Muskeln beeinflusst.
In diesem Kurs der Equine Health Care Advanced Myofascial Chain Taping konzentrieren wir uns auf die Unterstützung und das Beeinflussen der Muskulatur. Wir geben den Faszien besondere Aufmerksamkeit.
Sie lernen fundierte Kenntnisse der Anatomie, Physiologie, Neurologie und Biomechanik. Funktionsverbesserung, die die Funktionalität des Gewebes beibehält sind die Eigenschaften dieser Methoden.
Die größte Wirkung wird erreicht, wenn das Equine Health Care Advanced Myofascial Chain Taping mit einer anderen Therapieform kombiniert wird. Als Teil einer gesamten Behandlung ist die Wirkung bedeutend wirksamer. Dieses Verfahren wird am häufigsten als Teil des Dry Needling, Teil einer Massage, einer osteopatischen Behandlung oder einer Behandlung des Tier-Physiotherapeuten angewandt.

In der Kursgebühr enthalten sind Kursusmaterial,
Imbiss/Lunch, Kaffee, Tee.

Schulungstermine und Standort finden Sie auf unserer Website.